Tisch des Wortes

Tisch des Wortes

Gerade jetzt im Frühling, wo das Aufkeimen und Wachsen zu sehen ist, kann  es uns eine  Vorstellung geben von der Wirkmächtigkeit des Wortes Gottes: Bei Jesaja heißt es:

„Denn wie der Regen und der Schnee vom Himmel fällt und nicht dorthin zurückkehrt, sondern die Erde tränkt und sie zum Keimen und Sprossen bringt, wie er dem Sämann Samen gibt und Brot zum Essen, so ist es auch mit dem Wort, das meinen Mund verlässt. Es kehrt nicht leer zu mir zurück, sondern bewirkt, was ich will, und erreicht all das, wozu ich es ausgesandt habe.“ Jes. 55,10-11

So legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

 

Samstag, den 1. Mai  2021                 Evangelium: Mt 13,54-58

Sonntag, den 2. Mai  2021                 Evangelium: Joh 15,1-8

Montag, den 3. Mai  2021                  Evangelium: Joh 14,6-14

Dienstag, den 4. Mai 2021                 Evangelium: Mt  10,17-22

Mittwoch, den 5. Mai 2021                Evangelium: Joh 15,1-8

Donnerstag, den 6. Mai 2021            Evangelium: Joh 15,9-11

Freitag, den 7. Mai  2021                    Evangelium: Joh 15,12-17

Tisch des Wortes

Tisch des Wortes

Nach Pfingsten hatten Petrus und Johannes im Tempel einen Gelähmten geheilt.  Der Hohepriester und die Ältesten wollten ihnen verbieten, je wieder im Namen Jesu zu heilen und zu predigen.  Aus der Haft entlassen,  „erhoben sie einmütig ihre Stimme zu Gott und sprachen:  …

Doch jetzt, Herr, sieh auf ihre Drohungen und gib deinen Knechten die Kraft, mit allem Freimut dein Wort zu verkünden.

Streck deine Hand aus, damit Heilungen und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.

Als sie gebetet hatten, bebte der Ort, an dem sie versammelt waren, und alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt, und sie verkündeten freimütig das Wort Gottes.“ Apg 4,29-31

 

So legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 24.  April 2021            Evangelium: Joh 10, 11-16

Sonntag, den 25.  April 2021             Evangelium: Joh 10, 11-18

Montag, den 26.  April 2021             Evangelium: Joh  10, 1-10

Dienstag, den 27.  April 2021            Evangelium: Mt 5, 13-19

Mittwoch, den 28.  April 2021          Evangelium: Joh  6, 35-40

Donnerstag, den 29. April 2021        Evangelium: Joh 11, 25-30

Freitag, den 30. April 2021                Evangelium: Joh 21, 1.15-17

Tisch des Wortes

Tisch des Wortes

Jesus macht seine Jünger vertraut mit dem Geheimnis der Eucharistie und trifft auf Unverständnis und sogar Ablehnung.

„Jesus erkannte, dass seine Jünger darüber murrten, und fragte sie: Daran nehmt ihr Anstoß? Was werdet ihr sagen, wenn ihr den Menschensohn hinaufsteigen seht, dorthin, wo er vorher war? Der Geist ist es, der lebendig macht; das Fleisch nützt nichts. Die Worte, die ich zu euch gesprochen habe, sind Geist und sind Leben.“  Joh 6,62-63

So legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 17.  April 2021            Evangelium: Joh 6,16-21

Sonntag, den 18.  April 2021             Evangelium: Lk 24,35-48

Montag, den 19.  April 2021              Evangelium: Joh  6,22-29

Dienstag, den 20.  April 2021            Evangelium: Joh 6,30-35

Mittwoch, den 21.  April 2021          Evangelium:  Joh  6,35-40

Donnerstag, den 22. April 2021        Evangelium: Joh 6,44-51

Freitag, den 23. April 2021                Evangelium: Joh  6,52-59

Tisch des Wortes

Tisch des Wortes

Der Psalmist bekennt: Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte, ein Licht für meine Pfade. Ps 119,105

So legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 10. April 2021                  Evangelium: Mk 16,9-15

Sonntag, den 11. April 2021                   Evangelium: Joh 20,19-31

Montag, den 12. April 2021                    Evangelium: Joh 3,1-8

Dienstag, den 13. April 2021                 Evangelium: Joh 3,7-15

Mittwoch, den 14. April 2021                 Evangelium: Joh  3,16-21

Donnerstag, den 15. April 2021            Evangelium: Joh 3,31-36

Freitag, den 16. April 2021                    Evangelium: Joh  6,1-15

Tisch des Wortes

Tisch des Wortes

Mit dem Wort Mariens: „Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe nach deinem Wort!“ (Lk 1,37) hat sie den Himmel auf die Erde gebracht. Wie die Mutter so auch der Sohn. In der Passion durchlebt und durchleidet Jesus das Wort: „Meine Speise ist es, den Willen dessen zu tun, der mich gesandt hat.“ Joh. 4,34

So legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 27. März 2021,  Evangelium: Joh  11,45-57

Sonntag, den 28. März 2021,  Evangelium: Mk 14,1-15,47 - Palmsonntag

Montag, den 29. März 2021,   Evangelium:  Joh   12,1-11

Dienstag, den 30. März 2021, Evangelium: Joh  13,21-33.36-38

Mittwoch, den 31. März. 2021,  Evangelium: Mt 26,14-25

Donnerstag, den 1. April 2021, Evangelium: Joh 13,1-15 - Gründonnerstag

Freitag, den 2. April 2021, Evangelium: Joh 18,1-19,42  - Karfreitag

Tisch des Wortes

Tisch des Wortes

Die kommende Woche beschert uns eine Reihe von besonderen Gedenk- und Festtagen, die für das Bistum Münster von großer Bedeutung sind. Am 22. März gedenkt die Kirche des sel. Clemens August Graf von Galen. Es ist zugleich der 75. Todestag. Am 25. März begehen wir das Fest der Verkündigung des Herrn und am Tag darauf gedenken wir des hl. Liudger, erster Bischof von Münster.

So legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 20. März 2021  Evangelium:               Joh 7,40-53

Sonntag, den 21. März 2021  Evangelium:              Joh 12,20-33

Montag, den 22.  März 2021   Evangelium:             Joh  8,1-11

Dienstag, den 23.  März 2021 Evangelium:             Joh 8,21-30

Mittwoch, den 24.  März. 2021  Evangelium:          Joh  8,31-42

Donnerstag, den 25.  März. 2021 Evangelium:         Lk 1,26-38

Freitag, den  26. März 2021 Evangelium:                  Lk 4,16-21

Tisch des Wortes4

Tisch des Wortes

Von Frère Roger stammt das Wort:

Lebe das, was du vom Evangelium verstanden hast.

Und wenn es noch so wenig ist. Aber lebe es.

 

Verbunden mit der Einladung, dass Wort Gottes zu „ leben“, legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 6. März 2021  Evangelium:  Lk 15,1-3.11-32

Sonntag, den 7. März 2021  Evangelium:  Joh 2,13-25

Montag, den 8. März 2021   Evangelium:   Lk 4,24-30

Dienstag, den 9. März 2021 Evangelium:   Mt 18,21-35

Mittwoch, den 10. März. 2021  Evangelium: Mt  5,17-19

Donnerstag, den 11. März. 2021 Evangelium: Lk 11,14-23

Freitag, den 12. März 2021 Evangelium: Mk 12,28b-34

Tisch des Wortes1

Tisch des Wortes

Vom heiligen Ignatius von Loyola ist das Wort überliefert:

Nicht das Vielwissen
sättigt die Seele und befriedigt sie,
sondern das Verspüren und Verkosten
der Dinge von innen her.

Verbunden mit der Einladung, das Wort Gottes zu „verkosten“, legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 27. Februar 2021  Evangelium: Mt 5,43-48

Sonntag, den 28. Februar 2021  Evangelium: Mk 9,2-10

Montag, den 1. März. 2021  Evangelium: Lk 6,36-38

Dienstag, den 2. März. 2021 Evangelium: Mt 23,1-12

Mittwoch, den 3. März. 2021  Evangelium: Mt  20,17-28

Donnerstag, den 4. März. 2021 Evangelium: Lk 16,19-31

Freitag, den 5. März 2021 Evangelium: Mt  21,33-43.45-46

Tisch des Wortes Gottes

Tisch des Wortes

Papst Franziskus schreibt in seiner diesjährigen Fastenbotschaft:

„Die in Christus offenbar gewordene Wahrheit anzunehmen und zu leben heißt in dieser Fastenzeit vor allem, sich vom Wort Gottes ansprechen zu lassen, das uns von Generation zu Generation von der Kirche überliefert wird. Diese Wahrheit ist nicht ein Gedankengebäude, das nur wenigen erlesenen klugen oder vornehmen Köpfen zugänglich wäre. Sie ist eine Botschaft, die wir dank eines verständigen Herzens empfangen und begreifen können, das offen ist für die Größe Gottes, der uns liebt, noch bevor wir darum wissen. Diese Wahrheit ist Christus selbst, der unser Menschsein ganz und gar angenommen hat und so zum Weg geworden ist, der zur Fülle des Lebens führt. Dieser Weg ist anspruchsvoll, aber offen für alle.“

Diese Ermutigung Gott zu Wort kommen lassen in unserem Alltag,  möchten wir aufgreifen und legen ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 20.Febr. 2021  Evangelium:  Lk 5,27-32

Sonntag, den 21.Febr. 2021  Evangelium:  Lk Mk 1,12-15

Montag, den 22. Febr. 2021   Evangelium:  Mt 16,13-19

Dienstag, den 23. Febr. 2021 Evangelium:  Mt 6,7-15

Mittwoch, den 24. Febr. 2021  Evangelium:  Joh 15,9-17 (Apostel Matthias)

Donnerstag, den 25. Febr. 2021 Evangelium:  Mt 7.7-12

Freitag, den 26.Febr. 2021 Evangelium: Mt  5,43-48

 

Wer auf den „Geschmack“ gekommen ist und die vollständige Fastenbotschaft des Papstes lesen möchte, findet sie unter: https://www.vaticannews.va/de/papst/news/2021-02/papst-franziskus-botschaft-fastenzeit-wortlaut-deutsch-2021.html

Pfarrbüro St. Anna

Friedenstraße 6
48485 Neuenkirchen 

Tel. 05973 / 94 73 - 0
E-Mail: stanna-neuenkirchen@bistum-muenster.de 

Die Kirche sei immer ein Ort der Barmherzigkeit und Hoffnung, wo wir spüren, dass wir angenommen und geliebt sind und Vergebung erhalten.
— Papst Franziskus