Luca

Luca App

Die schnelle und lückenlose Kontaktverfolgung hilft Infektionsketten zu stoppen und so das Corona-Virus einzudämmen. Darum nutzen wir ab nächster Woche in all ihren Häusern und Einrichtungen die Luca-App. Es ist natürlich weiterhin möglich, die Anwesenheit mit dem Zettel zur Rückverfolgbarkeit zu dokumentieren.

Pfingsten1

Vorausschau: Gebet der Pfingstnovene 2021

Wissen Sie, dass es ein Wagnis ist, die Pfingstnovene zu beten?

Es braucht Mut zu beten: „Komm, Heiliger Geist. Komm!“ Wenn wir Gott darum bitten, dass er seinen Heiligen Geist sendet, müssen wir mit allem rechnen. Der beste Beweis dafür ist das Pfingstereignis in der Urkirche. Der Apostelkreis, vom Fortgang des Meisters zutiefst erschüttert, kommt an Pfingsten mit den Möglichkeiten Gottes in Berührung.  Mit einem Mal wussten die Jünger, was es zu tun gilt: Sie gingen hinaus, redeten in fremden Sprachen und predigten von Jesus, dem Christus. Die Worte von Petrus waren sogar so kraftvoll, dass sie die Menschen „mitten ins Herz“ trafen.
Die Pfingstnovene ist ein Wagnis – vor 2000 Jahren am Anfang der Kirche ebenso wie heute. Die Pfingstnovene – ein Wagnis, das sich lohnt.

Herzliche Einladung zur Pfingstnovene vom 14. Mai bis 22.Mai 2021 in der Zeit von 16:00 bis 17:00 Uhr.  Ausnahme: Freitag, den 14. Mai 2021 von 15:00 bis 16:00 Uhr in St. Anna. An den Samstagen beten wir die Pfingstnovene während der eucharistischen Anbetung in St. Josef.  Einen Überblick finden Sie in der nächsten Gottesdienstordnung.

Logo_Eko_2021_Puzzle

Erstkommunion St. Josef

Üben Erstkommunion St. Josef

Alle Kommunionkinder, die in der St.-Josef-Kirche zur Ersten Heiligen Kommunion gehen, treffen sich zum Üben für die Feier am Donnerstag, den 6. Mai 2021 um 16:30 Uhr in der Kirche.

Erstkommunion in der St.-Josef-Kirche

Die Kinder der Josefschule feiern am Sonntag, den 9. Mai um 9:30 Uhr ihre Erstkommunion in der Josef-Kirche, St. Arnold. In einem feierlichen Gottesdienst, der passend zu dem Motto der Vorbereitungszeit „Du bist ein Puzzleteil in Gottes bunter Welt“ gestaltet ist, werden sie zum ersten Mal den Leib Christi empfangen. Aufgrund der Corona-Beschränkungen ist der Gottesdienst nicht öffentlich. Er wird im Livestream (www.st-anna-neuenkirchen.de) übertragen.

St. Anna 2020

Wussten Sie schon, dass

– der Vatikan erstmals einen „Welttag der Großeltern und älteren Menschen“ für den

  1. Juli unter dem Motto: “Ich bin mit dir alle Tage“ ausgerufen hat? Dazu gibt es

sogar ein eigenes Dokument mit dem Titel: „Das Alter – unsere Zukunft“. Es ruft zu

mehr Wertschätzung des Alters und älterer Menschen auf.

 

– die Sanitäranlagen im Karl-Leisner-Haus von Grund auf saniert worden sind? Dem

KV und dem Einsatz von Heinz Hölscher sei Dank.

 

– der 3. Ökumenische Kirchentag vom 13. – 16. Mai 2021 unter dem Leitwort: „Schaut

hin! (Mk 6,38) stattfindet? Corona-bedingt  gibt es ein digitales Programm mit

Gottesdiensten, Diskussionen und Kultur aus Frankfurt am Main.

 

– Papst Franziskus zu einem Gebetsmarathon für ein Ende der Corona-Pandemie im

Marienmonat Mai aufgefordert hat? Er ermuntert dazu, den Rosenkranz in diesem

Anliegen zu beten – vor allem in den Marienwallfahrtsorten, aber auch weltweit.

 

– in Regensburg Bierbrauen nicht nur Frauensache ist, sondern auch der „schönste

Beruf“ im Kloster? Schwester Doris Engelhard ist seit mehreren Jahrzehnten

Braumeisterin bei den Mallersdorfer Franziskanerinnen in Regensburg.

 

– die Deutsche Bibelgesellschaft ein Kochbuch mit biblischen Zutaten eigens für

Kinder herausgegeben hat? Der Titel heißt: “Von Falafel bis Zimtschnecke“. Na,

dann: Guten Appetit!

Tisch des Wortes

Tisch des Wortes

Gerade jetzt im Frühling, wo das Aufkeimen und Wachsen zu sehen ist, kann  es uns eine  Vorstellung geben von der Wirkmächtigkeit des Wortes Gottes: Bei Jesaja heißt es:

„Denn wie der Regen und der Schnee vom Himmel fällt und nicht dorthin zurückkehrt, sondern die Erde tränkt und sie zum Keimen und Sprossen bringt, wie er dem Sämann Samen gibt und Brot zum Essen, so ist es auch mit dem Wort, das meinen Mund verlässt. Es kehrt nicht leer zu mir zurück, sondern bewirkt, was ich will, und erreicht all das, wozu ich es ausgesandt habe.“ Jes. 55,10-11

So legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

 

Samstag, den 1. Mai  2021                 Evangelium: Mt 13,54-58

Sonntag, den 2. Mai  2021                 Evangelium: Joh 15,1-8

Montag, den 3. Mai  2021                  Evangelium: Joh 14,6-14

Dienstag, den 4. Mai 2021                 Evangelium: Mt  10,17-22

Mittwoch, den 5. Mai 2021                Evangelium: Joh 15,1-8

Donnerstag, den 6. Mai 2021            Evangelium: Joh 15,9-11

Freitag, den 7. Mai  2021                    Evangelium: Joh 15,12-17

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung vom 02.05. – 08.05.2021

Sonntag, 2. Mai 2021

5. Sonntag der Osterzeit –Patronatsfest St. Josef – Die Kollekte ist für die Erhaltung unserer Kirchengebäude.
Predigtdienst: Pater Antony Mooleparambil CMI (kurzfristige Änderungen vorbehalten) —

Vorabend

16:00 – 16:45 Uhr (St. Josef) eucharistische Anbetung

17:00 Uhr (St. Josef) heilige Messe zum Patronatsfest St. Josef

Zelebrant: Pater Antony
Lektor/in: Klemens Sibbel

Am Tage

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Zelebrant: Pater Antony
Lektor/in: Heinz-Jürgen Schenk
Kommunionhelfer/in: Angelika Schenk

10:00 Uhr (St. Anna) Hochamt für die Lebenden und Verstorbenen unserer Kirchengemeinde – (als Livestream)

Zelebrant: Pater Antony
Lektor/in: Maria Stemping
Kommunionhelfer/in: Ingrid Gude

11:45 Uhr (St. Anna) Tauffeier

18:00 Uhr (St. Anna) Maiandacht

Lektor/in: Brigitte Vieth

Montag, 3. Mai 2021

Hl. Philippus und hl. Jakobus, Apostel

8:00 Uhr (St. Anna) Laudes – Das Morgenlob –

8:15 Uhr (St. Josef) heilige Messe

Lektor/in: Klemens Sibbel

Dienstag, 4. Mai 2021

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Norbert Adams

18:30 Uhr (St. Josef) Rosenkranzgebet

19:00 Uhr (St. Josef) heilige Messe für die Mitglieder der Frauengemeinschaft St. Josef —

Lektor/in: kfd St. Josef

Mittwoch, 5. Mai 2021

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe für + Hermann Loh —

Lektor/in: Cäcilia Bussmann

Donnerstag, 6. Mai 2021

18:00 Uhr – 18:45 Uhr (St. Anna) eucharistische Anbetung

19:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe mit Gebet um geistliche Berufe

Lektor/in: Barbara Bilstein
Kommunionhelfer/in: Helga Heitkötter

Freitag, 7. Mai 2021

Herz-Jesu-Freitag
Die Kollekte ist für die Diaspora-Priesterhilfe.

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe mit sakramentalem Segen

Lektor/in: Ulrike Brüning

19:00 Uhr (St. Josef) Maiandacht

Pfarrer Markus Thoms

5. Ostersonntag – B

2. Mai 2021

Liebe Gemeinde,

sind Sie mit sich zufrieden? Kennen Sie Grenzen in Ihrem Leben? Wie oft werden Sie kritisiert? Wie sehr nagt die eigene Unsicherheit an Ihnen? Wie oft stellen wir uns die Frage alles richtig gemacht zu haben. Wie oft überlegen wir, ob wir immer das Gebot der Liebe erfüllt haben. Mit unserem Leben bleiben wir oftmals hinter den gewünschten Idealen zurück. Der 1. Johannesbrief, aus dem wir in der heutigen zweiten Lesung hören, führt uns aus den engen Fragen unseres Lebens hinaus in die Weite Gottes. Der Verfasser des Johannesbriefes drückt das so aus: „Wir werden vor ihm unser Herz überzeugen.“ Gott weiß, was wir können und was nicht, er versteht uns und er nimmt uns so wie wir sind. Befreiender Glaube will uns frei machen aus unserem kleinlichen Denken und uns hinausführen in die grenzenlose und befreiende Liebe Gottes. Gott ist nicht kleinlich und seine Liebe zu uns ist ganz anders – weder verurteilend noch anklagend. Gottes Liebe schafft es, uns umzuwandeln und neu zu denken. Ich wünsche Ihnen an diesem Sonntag, dass Sie sich neu geborgen wissen in der Liebe Gottes, die allen Menschen gilt.

Eine gesegnete Woche!

Ihr Pastor Markus Thoms

Flyer Alltagsexerzitien online Pfingsten 2021

Alltagsexerzitien online

Ein Weg der Meditation um Pfingsten – Alltagsexerzitien online ‚Ich bin da‘
Still werden, wahrnehmen, aufmerksam sein für sich und Gott. Sie können sich begleiten lassen auf einem vierwöchigen spirituellen Weg der Achtsamkeit. Impuls-E-Mails mit Texten und Audios leiten Sie an für eine tägliche Meditationszeit (etwa eine halbe Stunde). Dazu können Sie sich individuell unterstützen lassen durch eine Geistliche Begleiterin / einen Begleiter (per Mail / Telefon / Videotelefonie, einmal pro Woche). Oder Sie können an wöchentlichen Video-Gruppentreffen mit Austausch und gemeinsamem Meditieren teilnehmen. Der Start ist gut zwei Wochen vor Pfingsten, am 06.05., der Abschluss am 07.06.2021. Die kontemplativen Alltagsexerzitien online werden von den kath. Nordbistümern in ökumenischer Kooperation angeboten und sind kostenfrei. Infos und Anmeldung (bis 5.5.) unter: www.bistum-muenster.de/alltagsexerzitien-online
Tisch des Wortes

Tisch des Wortes

Nach Pfingsten hatten Petrus und Johannes im Tempel einen Gelähmten geheilt.  Der Hohepriester und die Ältesten wollten ihnen verbieten, je wieder im Namen Jesu zu heilen und zu predigen.  Aus der Haft entlassen,  „erhoben sie einmütig ihre Stimme zu Gott und sprachen:  …

Doch jetzt, Herr, sieh auf ihre Drohungen und gib deinen Knechten die Kraft, mit allem Freimut dein Wort zu verkünden.

Streck deine Hand aus, damit Heilungen und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.

Als sie gebetet hatten, bebte der Ort, an dem sie versammelt waren, und alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt, und sie verkündeten freimütig das Wort Gottes.“ Apg 4,29-31

 

So legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 24.  April 2021            Evangelium: Joh 10, 11-16

Sonntag, den 25.  April 2021             Evangelium: Joh 10, 11-18

Montag, den 26.  April 2021             Evangelium: Joh  10, 1-10

Dienstag, den 27.  April 2021            Evangelium: Mt 5, 13-19

Mittwoch, den 28.  April 2021          Evangelium: Joh  6, 35-40

Donnerstag, den 29. April 2021        Evangelium: Joh 11, 25-30

Freitag, den 30. April 2021                Evangelium: Joh 21, 1.15-17

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung vom 25.04. – 01.05.2021

Sonntag, 25. April 2021

4. Sonntag der Osterzeit – Die Kollekte ist für unsere Kirchengemeinde St. Anna –
Predigtdienst: Pater Antony Mooleparambil CMI (kurzfristige Änderungen vorbehalten) —

Vorabend

16:00 – 16:45 Uhr (St. Josef) eucharistische Anbetung

17:00 Uhr (St. Josef) heilige Messe

Zelebrant: Pater Antony Mooleparambil
Lektor/in: Mechthild Becker

Am Tage

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Zelebrant: Pater Antony Mooleparambil
Lektor/in: Karin Hagemann
Kommunionhelfer/in: Stefan Brebaum

10:00 Uhr (St. Anna) Hochamt für die Lebenden und Verstorbenen unserer Kirchengemeinde – (als Livestream)

Zelebrant: Pater Antony Mooleparambil
Lektor/in: Marianne Hetterscheidt
Kommunionhelfer/in: Markus Fischer

11:45 Uhr (St. Anna) Tauffeier

Montag, 26. April 2021

8:15 Uhr (St. Josef) heilige Messe

Lektor/in: Klemens Sibbel

16:00 Uhr (St. Anna) 6. Weg-Gottesdienst für die Erstkommunionkinder

17:00 Uhr (St. Anna) 6. Weg-Gottesdienst für die Erstkommunionkinder

Dienstag, 27. April 2021

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Silvia Jürgens

16:30 Uhr (St. Anna) 6. Weg-Gottesdienst für die Erstkommunionkinder

17:30 Uhr (St. Anna) 6. Weg-Gottesdienst für die Erstkommunionkinder

18:30 Uhr (St. Josef) Rosenkranzgebet

19:00 Uhr (St. Josef) heilige Messe

Lektor/in: Marion Heitmann

Mittwoch, 28. April 2021

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Erich Lakemeier

17:00 Uhr (St. Anna) 6. Weg-Gottesdienst für die Erstkommunionkinder

Donnerstag, 29. April 2021

Hl. Katharina von Siena, Ordensfrau, Kirchenlehrerin, Schutzpatronin Europas

16:30 Uhr (St. Josef) 6. Weg-Gottesdienst für die Erstkommunionkinder

18:00 Uhr – 18:45 Uhr (St. Anna) eucharistische Anbetung

19:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Maria Möllering
Kommunionhelfer/in: Konrad Gude

Freitag, 30. April 2021

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Edith Naarmann

Pfarrbüro St. Anna

Friedenstraße 6
48485 Neuenkirchen 

Tel. 05973 / 94 73 - 0
E-Mail: stanna-neuenkirchen@bistum-muenster.de 

Die Kirche sei immer ein Ort der Barmherzigkeit und Hoffnung, wo wir spüren, dass wir angenommen und geliebt sind und Vergebung erhalten.
— Papst Franziskus