Allgemeine Hinweise zum Schutz Ihrer Daten

Für den Anbieter dieser Webseite hat der Schutz Ihrer persönlichen Daten eine große Bedeutung. Er behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den geltenden gesetzlichen Datenschutzvorschriften.
Wenn Sie diese Webseite besuchen, werden unterschiedliche personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten erhoben werden und wofür sie genutzt werden. Es wird beschrieben, wie und zu welchem Zweck dies geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Risiken im Bereich der Datensicherheit aufweisen kann. Ein vollständiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte ist nicht möglich.
Datenerhebung auf unserer Webseite
Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch die verantwortliche Stelle. Name und Kontaktdaten sind nachfolgend unter dem Punkt "Verantwortliche Stelle" aufgeführt.

Wie erfassen wir Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen (z.B. über unser Kontaktformular), andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. der Internetbrowser, das Betriebssystem oder die Uhrzeit des Besuchs unserer Seite). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, wenn Sie die Webseite aufrufen. Eine mittelbare Datenerhebung findet nicht statt.
Zu welchem Zweck erheben wir Daten?
Einige der Daten werden erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten, andere Daten können auf Grundlage Ihrer Einwilligung zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Ihnen stehen laut den Bestimmungen des Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG) die folgende Rechte zu:
- das Recht auf Auskunft über die von ihnen gespeicherten Daten (§ 17 KDG)
- das Recht auf Berichtigung von falschen Daten (§ 18 KDG)
- das Recht auf Löschung ihrer Daten („Recht auf Vergessenwerden“) (§ 19 KDG)
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten (§ 20 KDG)
- das Recht auf einer Mitteilung wenn ihre Daten berichtigt, gelöscht oder die Verarbeitungen eingeschränkt worden sind (§ 21 KDG).
- das Recht auf einer maschinenlesbaren Datenübertragung (§ 22 KDG)
- ein Widerspruchsrecht, dass sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft ausüben können (§ 23 KDG)
- das Recht, einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, z. B. der Erstellung eines Profils — beruhenden Entscheidung zu widersprechen(§ 24 KDG)
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an Katholisches Datenschutzzentrum – Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR) wenden und eine Beschwerde einlegen.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Verantwortlichen Stelle:
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Katholische Kirchengemeinde St. Anna Neuenkirchen
vertreten durch Pastor Markus Thoms
Friedenstraße 6
Neuenkirchen, Nordrhein-Westfalen, Germany
05973 / 94731 – 0
Email: stanna-neuenkirchen@bistum-muenster.de

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenerhebungen sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt hiervon unberührt.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten über die Adresse:
Bischöfliches Generalvikariat
Fachstelle 105 Datenschutz
Rainer Timmerhinrich
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-17055
E-Mail: datenschutz@bistum-muenster.de

Sie können sich aber auch jederzeit direkt an die verantwortliche Stelle für diese Webseite wenden.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben eine Datenschutzbeauftragte bestellt.
Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragte über die Adresse:
Bischöfliches Generalvikariat
Fachstelle 105 Datenschutz
Christel Dierkes
Domplatz 27
48143 Münster
Telefon: 0251 495-17056
E-Mail: datenschutz-kirchengemeinden@bistum-muenster.de

Sie können sich aber auch jederzeit direkt an die verantwortliche Stelle für diese Webseite wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (§ 48 KDG). Die für die katholischen Einrichtungen im Bistum Münster zuständige Aufsichtsbehörde ist das

Katholisches Datenschutzzentrum – Körperschaft des öffentlichen Rechts
Brackeler Hellweg 144
44309 Dortmund
Telefon: 0231 138985-0
E-Mail: info@kdsz.de

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt zur Absicherung der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. elektronische Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol.

Datenerfassung auf unserer Webseite

Cookies

Diese Webseite verwendet HTTP-Cookies, um benutzerspezifische Daten zu speichern.
Wenn Sie durch das Internet surfen nutzen Sie dazu einen Browser. Häufige Browser sind beispielsweise Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer oder Microsoft Edge. Die meisten Webseiten speichern kleine Text-Dateien auf Ihrem Endgerät, diese Dateien nennt man Cookies.
Diese Cookies beinhalten Nutzerdaten von Ihnen, wie z.B. die Spracheinstellungen oder individuelle Seiteneinstellungen. Bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite, übermittelt Ihr Browser die nutzerbezogenen Informationen an unsere Webseite zurück. Dank der Cookies bietet ihnen unsere Webseite ihre gewohnten Standardeinstellungen an.
Es gibt Erstanbieter-Cookies und Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies werden direkt von unserer Seite erstellt. Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Webseiten (z.B. Google Analytics) gespeichert. Jedes Cookie ist individuell zu bewerten, da unterschiedliche Daten gespeichert und Zwecke verfolgt werden. Auch die Ablaufzeit eines Cookies variiert von ein paar Minuten bis hin zu ein paar Jahren. Cookies sind nur zur Datenspeicherung geeignet.

 

Welche Arten von Cookies gibt es?

Es gibt vier verschiede Arten von Cookies:

  • Unbedingt notwendige Cookies
    Diese sind für die grundlegende Funktionen der Webseite nötig. Z. B. wird so ein Cookie benötigt, wenn ein Besucher ein Produkt in den Warenkorb legt, dann auf andere Webseiten wechselt und später erst zur Kasse geht. So wird der Warenkorb nicht gelöscht, selbst wenn der Besucher das Browserfenster schließt.
  • Funktionelle Cookies
    Diese Cookies sammeln Informationen über das Nutzerverhalten und etwaige Fehlermeldungen. Zudem werden mithilfe dieser Cookies z.B. auch die Ladezeit und das Verhalten der Webseite bei verschiedenen Browsern gemessen. Die Daten werden zur Verbesserung des Angebotes verwendet.
  • Zielorientierte Cookies
    Diese Cookies sorgen für eine bessere Nutzerfreundlichkeit. Beispielsweise werden eingegebene Standorte, Schriftgrößen oder Formulardaten gespeichert.
  • Werbe-Cookies
    Diese Cookies dienen dazu, dem Nutzer individuell angepasste Werbung zu anzubieten.

Üblicherweise werden Sie beim erstmaligen Besuch einer Webseite gefragt, welche dieser Cookie Arten Sie zulassen möchten. Diese Entscheidung wird auch in einem Cookie gespeichert.

 

Wie kann ich Cookies löschen?

Wie und ob Sie Cookies verwenden wollen, entscheiden Sie selbst. Unabhängig von welchem Service oder welcher Webseite die Cookies stammen, haben Sie immer die Möglichkeit Cookies zu löschen, nur teilweise zuzulassen oder zu deaktivieren. Z.B. können Sie Cookies von Drittanbietern blockieren, aber alle anderen Cookies zulassen.
Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, wenn Sie Cookie-Einstellungen ändern oder löschen wollen, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden:
Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten
Safari: Verwalten von Cookies und Webseitendaten mit Safari
Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Webseite auf Ihrem Computer abgelegt haben
Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies
Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Falls Sie grundsätzlich keine Cookies haben wollen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. So können Sie bei jedem einzelnen Cookie entscheiden, ob Sie die Speicherung erlauben oder nicht.
Die Vorgangsweise ist je nach Browser verschieden. Am besten suchen Sie die Anleitung in einer Suchmaschine mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder “Cookies deaktivieren Chrome” im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort “Chrome” gegen den Namen Ihres Browsers, z.B. Edge, Firefox, Safari aus.

 

Wie sieht es mit meinem Datenschutz aus?

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist in § 6 Abs. 1 lit. b) KDG (Einwilligung) geregelt. Die Cookies dienen der Nutzung und Bereitstellung der Webseite, es handelt sich für die Nutzung der Webseite technisch notwendige Cookies.

 

Einsatz von ManageWP

Zum Schutz und zur Sicherung von Daten dieser Webseite nutzt unser technischer Support die Dienste des Anbieters von ManageWP:

GoDaddy.com LLC, 14455 N. Hayden Rd, Ste. 219, Scottsdale, AZ 85260, United States of America
GoDaddy.com WP Europe, Trg republike 5, 11000 Belgrade, Serbia

Über diese Dienste sichert unserer technischer Support unsere Daten auf Servern im europäischen Wirtschaftsraum, und stellt so einen reibungslosen Betrieb unserer Webseite sicher. Innerhalb des Service von ManageWP hat unser technischer Support die Möglichkeit, unsere Seiten auf Ausfälle, Angriffsversuche von Außen und auf Performance zu überwachen. Der Service zählt die Aufrufe der Seiten. Auf IP-Adressen oder personenbezogene Daten hat unser technischer Support dabei keinen Zugriff.

GoDaddy hat sich dem Privacy Shield Abkommen unterworfen, und erkennt die Vorgaben der DSGVO an:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TN9xAAG&status=Active

Mehr zum Datenschutz bei ManageWP: https://managewp.com/privacy
Statement von ManageWP zur DSGVO: https://managewp.com/blog/managewp-and-gdpr-compliance

Unser Technischer Support hat einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit GoDaddy.com LLC geschlossen, um die Dienstleistungen im Rahmen der DSGVO konform verwenden zu können.

Stand und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 18. März 2021. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen den zugrundeliegenden Datenverarbeitungsprozessen und rechtlichen Anforderungen anzupassen.