Fronleichnam2

Fronleichnam 2022

Nach drei Jahren Coronapause können wir in diesem Jahr wieder die Fronleichnamsprozession durchführen. Die Eucharistie feiern wir am Fronleichnamstag, 16. Juni, um 9 Uhr am Schützenplatz der Heithöker Schützen. Im Anschluss ziehen wir mit dem Allerheiligsten in Prozessionsform durch die Gemeinde. Die Prozession nimmt folgenden Verlauf: Vom Schützenplatz aus: Dallwand – Lerchenstraße – Falkenstraße (1. Altar) – In der Welle (2. Altar) – Hovekampsweg (3. Altar) – Zum Thie – Kirmesplatz (4. Altar) – Pfarrkirche St. Anna. An den vier Segensaltären und in der Pfarrkirche wird zum Abschluss der sakramentale Segen erteilt. Schon heute laden wir herzlich zur Feier unseres Fronleichnamsfestes ein.

Fronleichnam

Fronleichnam 2021

Wegen der nach wie vor unsicheren Corona-Situation verzichten wir auch in diesem Jahr auf die Fronleichnamsprozession. Auch das Bistum Münster hat von einer Prozession abgeraten. In der Hoffnung, dass im nächsten Jahr die Normalität zurückkehrt und wir ohne Auflagen und mit Gesang die Prozession und den Gottesdienst draußen feiern können, werden wir in diesem  Jahr die Gottesdienste am Fronleichnamstag um 8 Uhr und 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Anna und eine Vorabendmesse um 19 Uhr in St. Josef feiern. Im Anschluss an den 10 Uhr Gottesdienst werden wir mit dem Allerheiligsten durch die Kirche ziehen und anschließend den sakramentalen Segen spenden. Am Nachmittag bieten wir von 15 Uhr bis 18 Uhr eine stille eucharistische Anbetung ins St. Anna an. Wir sind sicher, dass wir so in dieser Krisensituation eine würdige Form gefunden haben, die dem Anlass des Festes entspricht.

Fronleichnam

Fronleichnam 2020

Wie Sie den Mitteilungen in der vergangenen Woche schon entnehmen konnten, verzichten wir in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise aus Sicherheitsgründen auf die Fronleichnamsprozession. Auch das Bistum Münster hat dringend von einer Prozession abgeraten. Wir feiern die Gottesdienste am Fronleichnamstag um 10 Uhr und um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Anna. Im Anschluss an den 10 Uhr-Gottesdienst werden wir mit dem Allerheiligsten durch die Kirche ziehen und anschließend den sakramentalen Segen spenden. Am Nachmittag bieten wir von 15 Uhr bis 18 Uhr eine stille eucharistische Anbetung an. Wir sind sicher, dass wir so in dieser Krisensituation eine würdige Form gefunden haben, die dem Anlass des Festes entspricht. Für die Eucharistiefeiern um 10 Uhr und um 19 Uhr melden Sie sich bitte bis Mittwoch, 10. Juni um 17:00 Uhr im Pfarrbüro an. Für die eucharistische Anbetung am Nachmittag ist keine Anmeldung erforderlich.

Pfarrbüro St. Anna

Friedenstraße 6
48485 Neuenkirchen 

Tel. 05973 / 94 73 - 0
E-Mail: stanna-neuenkirchen@bistum-muenster.de 

Die Kirche sei immer ein Ort der Barmherzigkeit und Hoffnung, wo wir spüren, dass wir angenommen und geliebt sind und Vergebung erhalten.
— Papst Franziskus