sternsinger_teaser

Anmeldebogen Dreikönigssingen 3. – 5. Januar 2021

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern!
Die weltweite Corona-Pandemie und deren Auswirkungen stellen uns alle vor ganz neue Herausforderungen. Trotzdem – oder auch gerade deswegen – möchten wir die Sternsingeraktion
2021 in Neuenkirchen organisieren. Uns allen ist klar, dass wir dabei nicht auf die gewohnten Routinen zurückgreifen können, dass die Aktion anders ablaufen wird als in den Vorjahren und dass
wir zahlreiche Regeln und Vorgaben berücksichtigen müssen.
Und dennoch: Unter dem Leitgedanken
„Sternsingen – aber sicher!“ wollen wir gemeinsam auch diesmal den Segen zu den Menschen bringen und Spenden für ein AIDS-Waisenhaus in George (Südafrika) sammeln!

Macht also mit und meldet euch an!
Dieses Jahr möchten wir auf Gruppenanmeldungen umstellen, damit die Kinder mit bereits bekannten Kontakten in einer Gruppe sind. Das bedeutet, dass auf einem Anmeldebogen alle
Gruppenmitglieder angemeldet werden. Die Anmeldungen können bis zum
1. Dezember 2020 in den Pfarrbüros St. Anna und St. Josef abgegeben werden.

Wir hoffen auf große Beteiligung und bedanken uns schon im Voraus für eure Unterstützung.

Für Fragen:
Florian Ernst 0151 – 5986 06 95 (ab 17 Uhr) / 05973 – 739 36 36
Phil Nieweler 0163 – 080 62 76 (ab 17 Uhr)

Alle weiteren Infos und den Anmeldebogen findet ihr hier als Download. Zur Ansicht wird ein PDF-Reader benötigt, wie z. B. der Adobe Acrobat Reader.

Heizung

Heizungen während der Corona-Zeit in den Kirchen

Mit dem Beginn der kälter werdenden Jahreszeit werden wir auch den Betrieb der Heizungen in den Kirchen wieder aufnehmen. Da sich jedoch in beiden Kirchen sog. Umluftheizungen befinden, führt das unweigerlich zu großen Luftbewegungen im Raum, die es zu vermeiden gilt. Aus diesem Grund sind wir verpflichtet, die Heizungen 30 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes abzuschalten, damit sich die Luft wieder beruhigen kann.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten Sie gleichzeitig darum, sich entsprechend zu kleiden, damit Sie nicht frieren.

Caritas

Caritas-Elisabeth-Konferenz

Die Versammlung der Caritas-Elisabeth-Konferenz, die für Montag, den 2. November 2020 um 15:00 Uhr geplant war, fällt wegen der Corona-Pandemie aus. Alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen werden zeitnah schriftlich über die aktuellen Themen und Entwicklungen informiert.

Zum Auftaktgottesdienst anlässlich der Adventssammlung laden wir alle MitarbeiterInnen herzlich ein. Die heilige Messe feiern wir am 3. November 2020 um 19:00 Uhr in der St. Josefskirche in St. Arnold.

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung vom 01.11. – 07.11.2020

Sonntag, 1. November 2020

Allerheiligen – Die Kollekte ist für bestimmt für die Erhaltung der Kirchengebäude –
Predigtdienst: Pfarrer Markus Thoms (kurzfristige Änderungen vorbehalten) —

Vorabend

16:00 – 16:45 Uhr (St. Josef) eucharistische Anbetung

17:00 Uhr (St. Josef) heilige Messe

Zelebrant: Pfarrer Markus Thoms
Lektor/in: Mechthild Becker

19:30 Uhr (St. Anna) Abend der Barmherzigkeit

Am Tage

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Zelebrant: Pfarrer Markus Thoms
Lektor/in: Karin Hagemann
Kommunionhelfer/in: Angelika Schenk

10:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Zelebrant: Pater Antony Mooleparambil
Lektor/in: Erich Lakemeier
Kommunionhelfer/in: Stefan Brebaum

14:00 Uhr (Arnold-Janssen-Kapelle) Andacht mit Totengedenken für die Angehörigen der Verstorbenen des vergangenen Jahres (nicht öffentlich)

14:00 Uhr (St. Anna) Andacht mit Totengedenken für die Angehörigen der Verstorbenen des vergangenen Jahres (nicht öffentlich); es singt der St. Annachor;

16:00 Uhr – 17:30 Uhr (St. Anna) Offene Kinderkirche „Heilige Helden“

Montag, 2. November 2020

Allerseelen

Die Kollekte ist bestimmt für die Priesterausbildung in Osteuropa.

8:15 Uhr (St. Josef) heilige Messe

Lektor/in: Klemens Sibbel

19:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Maria Möllering

Dienstag, 3. November 2020

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe – entfällt –

18:30 Uhr (St. Josef) Rosenkranzgebet

19:00 Uhr (St. Josef) heilige Messe zum Auftakt der Caritas-Adventssammlung „Du für die Menschen“ —

Lektor/in: Caritas St. Josef

Mittwoch, 4. November 2020

Hl. Karl Borromäus, Bischof von Mailand

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Cäcilia Bussmann

Donnerstag, 5. November 2020

18:00 Uhr – 18:45 Uhr (St. Anna) eucharistische Anbetung

19:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Heinz-Jürgen Schenk
Kommunionhelfer/in: Angelika Schenk

Freitag, 6. November 2020

Herz-Jesu-Freitag
Die Kollekte ist bestimmt für die Diaspora-Priesterhilfe.

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe mit sakramentalem Segen

Lektor/in: Norbert Adams

Pfarrer Markus Thoms

Allerheiligen – Sonntag im Jahreskreis A

1. November 2020

Liebe Gemeinde,
an diesem Sonntag feiert die Kirche das Hochfest Allerheiligen. Sie gedenkt der Menschen, die in ihrem Leben auf ganz unterschiedliche Weise etwas vom Licht Gottes in die Welt zum Leuchten gebracht haben, die auf der anderen Seite aber auch ganz „normale“ Menschen gewesen sind. Und so ist es passend, dass der Gedenktag Allerseelen einen Tag später folgt. Dass was die Heiligen in besonderer Weise getan haben, das gilt auch für unsere Verstorbenen, die uns das Leben und den Glauben geschenkt haben. Wir verehren sie zwar nicht als Heilige, glauben aber dennoch, dass sie ihr Ziel erreicht haben und bei Gott auf ewig leben.

In Erinnerung an ihre Verstorbenen besuchen die katholischen Christen in diesen Tagen deren Gräber. In den Gottesdiensten wird für die Verstorbenen gebetet, die Gräber werden mit Weihwasser als Zeichen des Lebens und des Glaubens an die Auferstehung besprengt.

Auch in unserer Gemeinde wollen wir am Nachmittag des Allerheiligentages unserer Verstorbenen gedenken. Jeweils um 14 Uhr werden wir in der Kapelle des Arnold-Janssen-Gymnasiums und in der Pfarrkirche St. Anna einen Wortgottesdienst feiern und anschließend die Gräber auf den Friedhöfen segnen. Wir gedenken in diesen Gottesdiensten namentlich der Mitchristen, die in der Zeit vom 1. November 2019 bis zum 31. Oktober 2020 aus unserer Gemeinde verstorben sind. Aufgrund der anhaltenden Coronapandemie und der beschränkten Sitzplätze sowohl in der Pfarrkirche als auch in der Arnold-Janssen-Kapelle können wir in diesem Jahr die beiden Wortgottesdienste nur mit einigen Angehörigen der im vergangenen Jahr Verstorbenen feiern. Die Angehörigen sind zu diesen Gottesdiensten eingeladen worden und müssen sich im Pfarrbüro anmelden.

Wir erleben in den vergangenen Wochen und Monaten, dass vieles nicht in der gewohnten Art und Weise durchgeführt werden kann. Das gilt auch für die Feier der Gottesdienste. Wenn wir das Gedenken an unsere Verstorbenen auch nicht in der Form erleben können, wie wir uns das wünschen und kennen, so ist das auf der einen Seite sicherlich schmerzhaft, auf der anderen Seite bin ich aber auch dankbar, dass es überhaupt möglich ist, einen Gottesdienst in einer würdigen Form zu feiern.
Als Christen wissen wir unsere Verstorbenen bei Gott. Er hat sie beim Namen gerufen. Als Gemeinde sind wir mit den Verstorbenen über den Tod hinaus in jeder Feier der Eucharistie verbunden.
So wünsche ich Ihnen einen gesegneten Sonntag verbunden mit einem dankbaren Gedenken an ihre lieben Verstorbenen.

Ihr Pastor Markus Thoms

Logo_Eko_2021

Dokumente Elternabend Erstkommunion 2021

Aufgrund der hohen Corona-Infektionszahl wird der Elternabend für die Erstkommunion 2021 per Livestream abgehalten. Hierfür werden einige Dokumente benötigt, die hier als Download verlinkt sind. Es wird ein PDF-Reader wie z. B. der Adobe Acrobat Reader benötigt.

 

 

Für Rückfragen steht Marie Ramrath zur Verfügung:

Marie Ramrath
Pastoralreferentin

Büro: Friedenstraße 6
48485 Neuenkirchen / im Pfarrbüro St. Anna

Telefon: 05973 947320

Mail: ramrath-m@bistum-muenster.de

Plakat_Abend der Barmherzigkeit

Abend der Barmherzigkeit

„Kommt und seht“. Unter dieser Aufforderung Jesu findet auch in diesem Jahr – angepasst an die Corona-Vorschriften – am Vorabend von Allerheiligen, 31. Oktober, der Abend der Barmherzigkeit statt. Sie sind eingeladen, in ruhiger Atmosphäre in Gottes Gegenwart zu verweilen und sich von seiner Gegenwart beschenken zu lassen. Die Impulspredigt hält in diesem Jahr Diözesan-Caritasdirektor Dr. Christian Schmitt aus Münster. Dr. Schmitt ist Priester unseres Bistums und Mitglied der geistlichen Gemeinschaft Emmanuel. Er war vor einigen Jahren während des Glaubensfestivals schon einmal in unserer Gemeinde. Wir danken ihm für seine Bereitschaft und heißen ihn herzlich willkommen.

Der Abend beginnt um 19:30 Uhr und endet um 21:00 Uhr!

Covid3

Corona: Empfehlung aus dem Krisenstab

Seit mehr als sieben Monaten haben wir nun schon mit dem Coronavirus zu leben. In vielerlei Hinsicht können wir sagen, dass es unter den gegebenen Umständen gut läuft. Wie Sie den Medien entnehmen können, steigen die Zahlen der Infizierten jetzt im Herbst an. Das war zu erwarten. Damit wir auch in den kommenden Wochen und Monaten weiterhin Gottesdienst feiern können, ist es unbedingt notwendig, dass wir die vereinbarten Regeln zwischen den Bistümern und der Landesregierung einhalten. Entscheidend sind die Abstands- und Hygieneregeln. Dankbar dürfen wir sein, dass so viele aus unserer Gemeinde sich bereit erklärt haben, den Ordnerdienst zu übernehmen. Leider wird mir immer mitgeteilt, dass manch einer sich nicht an die Vorgaben der Ordner hält, sondern unerlaubterweise darüber hinweg geht. Deswegen appelliere ich noch einmal ausdrücklich an jeden einzelnen, den Anweisungen der Ordner Folge zu leisten. Das gilt für den Hinweis der Handdesinfektion am Eingang – das Händewaschen zuhause reicht nicht aus – genauso wie für die Zuweisung des Sitzplatzes, dem Kommuniongang und die Ordnung beim Verlassen der Kirche am Ende des Gottesdienstes.

Darüber hinaus empfiehlt der Krisenstab, beim Betreten und Verlassen der Kirche eine Maske zu tragen. Sie schützen damit sich selbst, aber auch die ehrenamtlichen Ordnerinnen und Ordner. Selbstverständlich können Sie an Ihrem Sitzplatz die Masken abnehmen.

Ich danke Ihnen sehr herzlich für Ihre Kooperation und Mitarbeit. Helfen wir alle mit, dass es uns trotz aller Einschränkungen möglich sein wird, Gottesdienst in Gemeinschaft zu feiern.

Bleiben Sie behütet und gesund!

Markus Thoms, Pfarrer

Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung vom 25.10. – 31.10.2020

Sonntag, 25. Oktober 2020

30. Sonntag im Jahreskreis – Die Kollekte ist bestimmt für die Weltmission –
Predigtdienst: Diakon Guido Seidensticker (kurzfristige Änderungen vorbehalten) —

Vorabend

16:00 – 16:45 Uhr (St. Josef) eucharistische Anbetung

17:00 Uhr (St. Josef) heilige Messe

Zelebrant: Pastor Markus Thoms
Lektor/in: Heinz-Jürgen Schenk

Am Tage

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Zelebrant: Pastor Markus Thoms
Lektor/in: Maria Stemping
Kommunionhelfer/in: Angelika Schenk

10:00 Uhr (St. Anna) Hochamt für die Lebenden und Verstorbenen unserer
Kirchengemeinde

Zelebrant: Pater Antony
Lektor/in: Brigitte Vieth
Kommunionhelfer/in: Wolfgang Naber

11:45 Uhr (St. Anna) Tauffeier

18:00 Uhr (St. Anna) Rosenkranzandacht

Montag, 26. Oktober 2020

8:15 Uhr (St. Josef) heilige Messe

Lektor/in: Klemens Sibbel

Dienstag, 27. Oktober 2020

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Marianne Hetterscheidt

18:30 Uhr (St. Josef) Rosenkranzandacht

19:00 Uhr (St. Josef) heilige Messe

Lektor/in: Marion Heitmann

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Hl. Simon und Hl. Judas, Apostel

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Silvia Jürgens

Donnerstag, 29. Oktober 2020

18:00 Uhr – 18:45 Uhr (St. Anna) eucharistische Anbetung

19:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Barbara Bilstein
Kommunionhelfer/in: Konrad Gude

Freitag, 30. Oktober 2020

8:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe

Lektor/in: Ulrike Brüning

8:45 Uhr (St. Anna) Rosenkranzandacht

15:00 Uhr (St. Anna) heilige Messe für SeniorInnen anlässlich der „Gute-Laune-Woche“

19:00 Uhr (St. Josef) Rosenkranzandacht

Pfarrbüro St. Anna

Friedenstraße 6
48485 Neuenkirchen 

Tel. 05973 / 94 73 - 0
E-Mail: stanna-neuenkirchen@bistum-muenster.de 

Die Kirche sei immer ein Ort der Barmherzigkeit und Hoffnung, wo wir spüren, dass wir angenommen und geliebt sind und Vergebung erhalten.
— Papst Franziskus