Wussten Sie schon, dass…

–  ein findiger Waschbär das Glockengeläut in der evangelischen Kirche Löwenhagen lahm gelegt hat?

Eine intensive Spurensuche konnte jetzt den talentierten Übeltäter ausfindig machen: ein tierischer Untermieter, der Waschbär.

– Telgte das 650 jährige Bestehen des Gnadenbildes  in diesem Jahr feiert? Allerdings mussten die Wallfahrtseröffnung und alle Großveranstaltungen bis August zunächst abgesagt werden. Für Einzelpilger ist die Wallfahrtskirche natürlich geöffnet.

– man unserem Pastor aufs Dach steigt? Keine Sorge – nichts Ernsthaftes! Er hat zwei akute Baustellen: die Dachrinnen und den mehrwöchigen „Langhaarschnitt“.

– der Weltjugendtag in Portugal, der für das Jahr 2022 vorgesehen war, auf August 2023 verschoben wird? Trotzdem: Vormerken! Die Teilnahme am Weltjugendtag lohnt sich, gerade um junge Leute aus anderen Ländern kennenzulernen und zusammen zu glauben und zu leben.

– die Marienkirche in Alt-Lünen der älteste Wallfahrtsort im Bistum Münster ist? Das Gnadenbild „Unsere liebe Frau von Alt-Lünen“ stammt aus der Zeit 1260/70.

– Pater Antony unter einer gewissen Langeweile leidet – ohne uns? Er freut sich auf die Rückkehr, aber die derzeitigen Umstände bremsen ihn aus. Wir alle sind froh über seine Genesung.

Pfarrbüro St. Anna

Friedenstraße 6
48485 Neuenkirchen 

Tel. 05973 / 94 73 - 0
E-Mail: stanna-neuenkirchen@bistum-muenster.de 

Die Kirche sei immer ein Ort der Barmherzigkeit und Hoffnung, wo wir spüren, dass wir angenommen und geliebt sind und Vergebung erhalten.
— Papst Franziskus