Tisch des Wortes

Von Papst Benedikt XVI. stammt das Wort, das am Anfang des Herz-Jesu-Monats stehen soll: „Auch heute reicht es nicht aus, irgendwie so zu sein und zu denken wie alle anderen. Unser Leben ist weiter angelegt. Wir brauchen Gott, den Gott, der uns sein Gesicht gezeigt und sein Herz geöffnet hat: Jesus Christus. Johannes sagt von ihm zu Recht, dass er der einzige ist, der Gott ist und am Herzen des Vaters ruht (vgl. Joh 1,18); so konnte auch nur er aus dem Innern Gottes selbst uns Kunde bringen von Gott – Kunde auch, wer wir selber sind, woher wir kommen und wohin wir gehen.“

So legen wir Ihnen die Evangelien der kommenden Woche vor:

Samstag, den 5. Juni 2021                  Evangelium: Joh 15,14-16.18-20

Sonntag, den 6. Juni 2021                  Evangelium: Mk 3,20-35 

Montag, den 7. Juni 2021                   Evangelium: Mt 5,1-12

Dienstag, den 8. Juni 2021                 Evangelium: Mt 25,1-13 

Mittwoch, den 9. Juni 2021               Evangelium: Mt 5,17-19

Donnerstag, den 10. Juni 2021          Evangelium: Mt 5,20-26  

Freitag, den 11. Juni 2021                   Evangelium: Joh 19,31-37    Herz-Jesu-Fest

Pfarrbüro St. Anna

Friedenstraße 6
48485 Neuenkirchen 

Tel. 05973 / 94 73 - 0
E-Mail: stanna-neuenkirchen@bistum-muenster.de 

Die Kirche sei immer ein Ort der Barmherzigkeit und Hoffnung, wo wir spüren, dass wir angenommen und geliebt sind und Vergebung erhalten.
— Papst Franziskus