Pfarrei

Unsere Pfarrei St. Anna wurde im Jahr 2005 durch den damaligen Bischof Reinhard Lettmann neu gegründet. Dafür wurden die Pfarreien St. Anna und St. Josef im Ortsteil St. Arnold aufgelöst und zu einer neuen Pfarrei St. Anna zusammengelegt. Pfarrkirche wurde auf Weisung des Bischofs die Kirche St. Anna in Neuenkirchen.

Die Kirche St. Josef wurde zur Filialkirche erhoben. Als weitere Kirche war bis Mai 2015 die Kirche der Steyler Missionare auf dem ehemaligen Gelände des Klosters in Betrieb. Sie wurde in den letzten Jahren ausschließlich für Schulgottesdienste des bischöflichen Gymnasiums Arnold Janssen genutzt. Nach dem Weggang der Steyler Missionare und der Auflösung des Klosters war die Kirche in ihrer Größe nicht mehr tragbar. Der Bischof von Münster Dr. Felix Genn hat deshalb diese Kirche mit Wirkung vom 4. Mai 2015 profaniert. Wenige Wochen später wurde die Kirche abgerissen. Im Zuge der Erweiterung des Arnold-Jannsen-Gymnasiums wird es in Zukunft dort eine im Neubau integrierte Kapelle geben, in der ca. 160 Personen Platz finden, so dass die Feier des wöchentlichen Schulgottesdienstes an der bischöflichen Schule gesichert ist.
An der Spitze der Pfarrei steht der leitende Pfarrer. Er wird in seinem Auftrag von einem Seelsorgeteam und den Gremien Kirchenvorstand und Pfarreirat unterstützt.
Zum Seelsorgeteam gehören zurzeit neben dem leitenden Pfarrer zwei weitere Priester, zwei Pastoralreferentinnen und ein ständiger Diakon, sowie ein Subsidiar (Priester zur Aushilfe) an.

Beide Leitungsgremien arbeiten sehr intensiv in verschiedenen Ausschüssen, die wir Ihnen nachstehend vorstellen:

 

Kirchenvorstand:

  • Haushalts- und Finanzausschuss
  • Friedhofsausschuss
  • Büchereiausschuss
  • Bauausschuss
  • Personalausschuss

Pfarreirat:

  • Sachausschuss Caritas
  • Festausschuss
  • Öffentlichkeitsausschuss
  • Liturgieausschuss
  • Sachausschuss Jugend